logo.gif

Mitglied bei:

Plattenverband
Lyoness
Facebook Like

Aussen Beläge

Klick auf das Bild vergrössert die Ansicht
  • Aussensitzplatz in Elgg 2017
  • Valser Granit auf Splittbeton. Objekt in Matzingen 2015 - 16.
  • Valser Quarzit Imitationen im Format 120 x 40 x 2 cm.
Auf Stellfüssen verlegt. Ausgeführt in Wängi
  • Noch eine Valser Quarzit Imitationen im Format 120 x 40 x 2 cm.
Auf Stellfüssen verlegt. Ausgeführt in Rickenbach bei Attikon 2015.
  • Neue Treppe aus Natursteinblöcken Luserna und an der Seite mit Naturstein verblender Schiefer für aussen.
  • Die neue Kollektion 2015 von Valser Quarzit Imitationen. Im Format 120 x 40 x 2 cm.
In Splitt verlegt. Ausgeführt in Wängi 2015.
  • Aussentreppe mit Naturstein Padang in Wängi 2015.
Mit eingebauter Gutjahr Entwässerung für ein langes Leben ohne Ausblühungen.
  • Flachdach mit lose verlegten keramischen Plättli.
Ideal zum reinigen von Laub und allgemeinem Schmutz.
Die Entwässerung findet unterhalb den Plättli statt.
  • Sitzplatz in Holzimitat  60 x 60 x 2 cm in Splitt verlegt.
  • Sanierung Sitzplatz in Stettfurt 2013.
Der alte fest verlegte Granit war schon nach 10 Jahren defekt. 
Die Fugen waren gerissen und der alte Granit lose.  
Das Wasser lief in die darunter liegende Garage und in den Technikraum. 
Ein kompletter Rückbau bis zum Beton war von nöten auch die Swimmingpool 
Umrandung musste weg, jedoch konnten wir die Randplatten vorsichtig ganz ablösen und wieder verwenden.
Es wurde ein neuer Gefällsboden erstellt der mit einer Fachgerechten 
Abdichtung versehen wurde.
Danach bauten wir den neuen Granit Rosa Sardo geflammt 
lose und mit 3 mm offenen Fugen neu ein.
Dabei verbauten wir ca. 4.5 Tonnen Splitt und 3.5 Tonnen Naturstein.
  • Sanierung Sitzplatz in Stettfurt 2013.
Der alte fest verlegte Granit war schon nach 10 Jahren defekt. 
Die Fugen waren gerissen und der alte Granit lose.  
Das Wasser lief in die darunter liegende Garage und in den Technikraum. 
Ein kompletter Rückbau bis zum Beton war von nöten auch die Swimmingpool 
Umrandung musste weg, jedoch konnten wir die Randplatten vorsichtig ganz ablösen und wieder verwenden.
Es wurde ein neuer Gefällsboden erstellt der mit einer Fachgerechten 
Abdichtung versehen wurde.
Danach bauten wir den neuen Granit Rosa Sardo geflammt 
lose und mit 3 mm offenen Fugen neu ein.
Dabei verbauten wir ca. 4.5 Tonnen Splitt und 3.5 Tonnen Naturstein.
  • Aussentreppe mit 3 cm dickem Osnernone Granit.
Verlegt in Aadorf 2012
  • Terrasse / Sitzplatz in Häuslenen 2011.
Keramischeplättli im Format 60 x 60 x 2 cm, Farbe grau.
Verlegt über die alte Bodenfarbe die schon wieder neu gemalt werden sollte.
  • Terrasse Sitzplatz in Wängi 2011.
Detaillösung mit Profilen und Tropfkante an der Beton Stirne.
  • Terrasse Sitzplatz in Wängi 2011.
Die keramischen Platten sind 2 cm dick und haben ein Format von 59 x 90 cm.
Sie sind lose auf Stelzen verlegt mit 3 mm offenen Fugen durch die das Wasser abfliessen kann.
Plättli im aussen Bereich haben den gleichen reinigungs komfort wie im Haus.
  • Garten Sitzplatz in Wängi 2011.
Die keramischen Platten sind 2 cm dick und haben ein Format von 60 x 60 cm.
Sie sind lose auf Stelzen verlegt mit 3 mm offenen Fugen durch die das Wasser abfliessen kann.
Plättli im aussen Bereich haben den gleichen reinigungs komfort wie im Haus.
  • Aussentreppe aus 2 cm dickem Simplon Granit.
In Wängi 2011 verlegt.
  • Die alten Gartenplatten haben wir entfernt. Und den Sitzplatz mit Naturstein im Splitt neu verlegt.
Auftrag in Sirnach.
  • Granit lose auf Splittbett verlegt, ausgeführt in Tuttwil.
  • Granit lose auf Splittbett verlegt, ausgeführt in Tuttwil.
  • Naturstein Valser Quarzite 2cm stark und lose in Splitt verlegt. Raiffeisenbank Matzingen
  • Naturstein Valser Quarzite 2cm stark und lose in Splitt verlegt. Raiffeisenbank Matzingen